Rufen Sie uns an: +43 6229 20011-0
logo-strawa-waermetechnik
fussbodenheizkreisverteiler

Strawa Verteilersysteme

Mitte 2022 hat SAWA-ARION die Industrie-, und Handelsvertretung der strawa Wärmetechnik GmbH für Österreich und Südtirol übernommen.

Das Familienunternehmen strawa produziert seit mehr als 40 Jahren individuelle Lösungen für die Fußbodenheizungsverteilertechnik. Verteilerschränke, Regel- und Frischwassersysteme werden im eigenen Maschinenpark gefertigt – „made in Germany“. strawa-Produkte gelten in der Haustechnik als revolutionär und sind durch laufende Qualitätsüberprüfungen und Produktverbesserungen stets auf höchstem technischem Niveau. Aus diesem Grund ist strawa in der HKLS-Branche als einer der Marktführer bekannt.

Vereint mit dem langjährigen Know-how von SAWA ARION Österreich in der individuellen Zusammenstellung von Sonderstationen bietet strawa durch die hohe Flexibilität und die hochwertige Produktion zahlreiche Vorteile für Verarbeiter und Planer von Heizungsanlagen.

Durch die enorme Zeitersparnis bei der Montage unserer Verteilersysteme können Sie Ihre Mitarbeiter für andere Tätigkeiten einsetzen. Mit der Zuverlässigkeit des Materials Edelstahl nach VA DIN EN 10088-2 bleiben Ihnen aufwendige Erneuerungs- oder Sanierungsmaßnahmen und ein damit verbundener Nutzungsausfall auf lange Sicht erspart.

Verteilerschränke

Die variablen und montagefreundlichen Unterputz-Schränke ermöglichen eine fachgerechte und schnelle Montage von Flächenheizungs-, -kühlungs- und Sanitärsystemverteilern und deren Zubehör.

  • galvanisch verzinktes Stahlblech
  • Frontblende,Estrichprallblech, Aufputzschrank: weiß pulverbeschichtet RAL 9016
  • zwei verstellbare Montageschienen
  • Platzreserve oben für zusätzliche
  • höhenverstellbare Schrankfüße für Fußbodenaufbau von 84 mm bis 214 mm
  • abnehmbare Stecktür und mit weißem Drehriegelverschluss

 Größen:

  • Unterputz Bautiefe 110 mm Höhe 710-840 Tiefe 110-150
  • Unterputz Bautiefe 80 mm Höhe 710-840 Tiefe 80-120
  • Aufputz Bautiefe 125 mm Höhe 620-750 Tiefe 125 mm
  • Breite: je nach benötigen Abgängen
verteilerschraenke
Verteilerstationen für Fußbodenheizung

Die Verteilerstationen für Flächenheizung und -kühlung sind passgenau im Unterputzschrank (alternativ auch Aufputz möglich) vormontiert, dichtheitsgeprüft, baustellengerecht verpackt und komfortabel anzuschließen. Damit sparen Sie durchschnittlich 50 Prozent Montagezeit.

  • Auspacken
  • Aufstellen
  • Fixieren
  • Anschließen

Bestehend aus:

  • Edelstahlverteiler e-class 63 (DN 32)
  • SFEE-Ventil im Vor- und Rücklaufbalken
  • Vorlaufbalken mit Durchflussmesser 0-3 l/min.
  • Rücklaufbalken mit Ventileinsätzen VA 30×1,5
  • Anschlussgarnitur (vertikal oder horizontal)

Optional:

  • Wärmemengenzählerstrecke 3/4″ / 110 mm, Passstück in Edelstahl
  • Wasserzählereinbaustrecke für Trinkwasser kalt oder kalt und warm, Passstück 3/4″ / 110 mm in Edelstahl, mit EPP-Dämmung
  • vormontierte und vorverdrahtete Stellantriebe auf vormontierter Klemmleiste

Sondereinbauten möglich (siehe Sonderstationen).

bild verteilerstation fussbodenheizung
Regelstationen für Fußbodenheizung

strawa Regelstationen ermöglichen die Versorgung einer Fußbodenheizung durch Anschluss an den Radiatorenheizstrang.

Bestehend aus:

  • Verteiler komplett anschlussfertig vormontiert im Unterputzschrank (Bautiefe 110 mm)
  • Grundfos Hocheffizienzpumpe UPM3 15-70
  • wahlweise mit Festwertregler oder witterungsgeregelt (3-Punkt-Stellantrieb)

Optional:

  • Ausführung mit Hochtemperaturabgang
  • Wärmemengen- oder Wasserzählerstrecken
  • vormontierte und vorverdrahtete Stellantriebe auf vormontierter Klemmleiste
  • Ausführung mit Systemtrennung inkl. Ausdehnungsgefäß und Wärmetauscher

Sondereinbauten möglich.

regelstation-fussbodenheizung
Sonderstationen

Wir konfigurieren gemeinsam mit strawa die Station, die Sie für Ihr Projekt benötigen. Dabei ersparen Sie sich die extra Beschaffung der einzelnen Komponenten und auch einiges an Arbeitszeit für den Zusammenbau.

Zusätzliche Komponenten:

  • WMZ-Einbaustrecke bis Qn 1,5. Kugelhahn im Vor- und Rücklauf mit Fühleranschluss M10 für direkttauchenden Fühler
  • Zonendurchgangsventil
  • Strangregulierventil
  • Zirkulationsventil
  • Wasserzählerstrecken mit Edelstahl-Passstück 110 mm (EPP-Dämmung) oder 80 mm (ohne Dämmung)
  • Subabgang für weiteren Verteiler
  • mit montierten und verdrahteten Elektrokomponenten (strawa strawalogiX Klemmleiste, Stellantriebe)
  • Spezielle Ausführung laut Ihren Anforderungen, z. B. Montage von beigestellten Ventilen etc.

Bild: Verteilerstation FBH-63-V-WMZ-W2 inkl. FlowCon-Ventil (dynamischer Volumenstromregler) sowie Zirkulationsventil und WZ-Strecken 80 mm

Bild Sonder-Verteilerstation-strawa
Messstationen

Die Anschlussstationen sind für Wohnungsanschlüsse in Mehrfamilienhäusern geeignet. Sie dienen zum Absperren und zur Wärmezählung von Wohneinheiten.

Bestehend aus:

  • Unterputzschrank mit Frontblende oder  Aufputzschrank in weiß RAL9016
  • Anschlussgarnituren vertikal oder horizontal
  • Wärmezählervorbereitung 3/4″ Länge 110
  • Kugelhähne mit Fühleranschluss 5-5,2 M10x1 schallentkoppelt montiert
  • Sekundärabgänge vertikal

Optional:

  • Wasserzählerstrecken mit Edelstahl-Passstück 110 mm (EPP-Dämmung)

Die eingesetzten Materialien entsprechen der Trinkwasserverordnung.

strawa-messstation
Wasserzähler-Messtationen

Wasserzählmessstation mit einer oder zwei Absperrungen für Trinkwasser kalt und warm .

Bestehend aus:

  • Wasserzählerverrohrung
  • Edelstahl-Passstück 80 mm
  • Unterputzschrank
  • EPP-Dämmung

Optional:

  • Tiefe 130 mm (für Wasserzähler mit Funkauslesung)
  • Edelstahl-Passstück 110 mm (1 Absperrung)
  • Abdeckungen: Stahlblech weiß, Edelstahl, Kunststoff (Limodor) oder Fliesenrahmen
  • Montagewinkel mit 500 mm Breite passend für WC UP-Gestell oder Ständerwandinstallation
      wasserzaehler-messstation mit montagewinkel
      Sawa-Arion Messstation Spezial

      Diese Messstation wird laut individueller Anforderung im Unterputzkasten (Maße B=500 mm, H=525 mm. T=80-120 mm) bei strawa zusammengebaut und ist dichtheitsgeprüft. Sie eignet sich somit ideal zur schnellen Montage im WC UP-Gestell oder für Ständerwandkonstruktion.

      Auswahl an möglichen Sonder-Einbauten in der Messstation:

      • 1 oder 2 Wasserzählerstrecken, Passstück 110 mm aus Edelstahl mit EPP-Dämmung
      • Zirkulationsanschluss mit Zirkulationsventil MTCV
      • WMZ-Strecke mit Passstück für gängige Wärmemengenzähler bis Qn 1,5 und Kugelhahn im Vor- und Rücklauf mit Fühleranschluss M10 für direkttauchende Fühler
      • FlowCon-Ventil als dynamische Volumenstromregelung/Strangregulierventil
      • Einbau vertikal oder horizontal möglich
      • Spezialventile/Armaturen gemäß Ihren Wünschen
      sawa arion Wasserzähler-Messstation Spezial

      Sie haben Fragen?

      Kontaktieren Sie Ihren
      SAWA-ARION
      Außendienst Mitarbeiter. 

      Oder schicken Sie uns Ihre Anfrage via Email

      Außendienst West-Österreich

      Tobias Walch

      Außendienst Mittel- und Süd-Österreich

      Herbert Pichler

      foto-bernhard-feichtinger
      Außendienst Nord- u. Ost-Österreich

      Bernhard Feichtinger

      (c) 2022 SAWA-ARION | Konzept & Design kobugger